Wir werden oft gefragt, wie hoch die Lohnzusatzkosten ausfallen. Anhand der folgenden Tabelle können Sie die prozentualen Beitragssätze im Bezug zum Gehalt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber einfach berechnen.

Unfallversicherung: Die Beitragshöhe ist abhängig von der individuellen Gefahrenklasse, die für die Tätigkeit des Unternehmens von der Berufsgenossenschaft festgelegt wird.

Die Umlagesätze für die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall U1 und für Mutterschutzaufwendungen U2 werden von der jeweiligen Krankenkasse satzungsmäßig festgelegt.